Emotionsverständnis

Emotionale Kompetenz, emotionale Intelligenz, Einflussfaktoren, Auswirkungen, Unterschied

Psychologie – Emotionale Kompetenz, emotionale Intelligenz, Einflussfaktoren, Auswirkungen, Unterschied

Emotionale Kompetenz

Emotionale Kompetenz, emotionale Intelligenz, Einflussfaktoren, Auswirkungen, Unterschied
Emotionale Kompetenz, emotionale Intelligenz, Einflussfaktoren, Auswirkungen, Unterschied

Unter emotionaler Kompetenz versteht man vier Fertigkeiten im Bereich der Emotionen:

  • das Emotionsverständnis,
  • den Emotionsausdruck,
  • die Emotionsregulation
  • und das Empathievermögen

Über emotionale Kompetenz zu verfügen bedeutet, die eigenen Emotionen zu verstehen, sie ausdrücken und regulieren zu können sowie die Emotionen anderer Menschen deuten und angemessen mit ihnen umgehen zu können. Die Empathiefähigkeit wird in diesem Zusammenhang auch als soziale Kompetenz bezeichnet. Damit ist die soziale Kompetenz ein einzelner Aspekt der emotionalen Kompetenz. Hier lernen Sie mehr zur emotionalen Kompetenz, emotionaler Intelligenz, zu Emotionen und Gefühlen, den Voraussetzungen, Einflussfaktoren in der Entwicklung und zu den Auswirkungen im späteren Leben. Emotionale Kompetenz, emotionale Intelligenz, Einflussfaktoren, Auswirkungen, Unterschied weiterlesen